• Vereinbarungen bei Eheschließung, Trennung und Scheidung. Vergleich Deutschland, Österreich und Schweiz

Verlag:
Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Erscheinungsdatum:
2010-07-15
Autoren:

(Geboren und aufgewachsen in München. Nach dem Abitur Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2004 als Rechtsanwältin in München tätig. Zusätzlich Doktoratsstudium an der Paris-Lodron-Universität Salzburg und Weiterbildung zur Fachanwältin für Familienrecht.)
ISBN:
9783861940012

Beschreibung:

Dargestellt werden die gesetzlichen Regelungen zum Güterrecht, Unterhalt und Versorgungsausgleich in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die Vereinbarungsmöglichkeiten im Rahmen eines Ehevertrags bzw. Ehepaktes und einer Scheidungsvereinbarung. Nach dem Vergleich der drei Rechtsordnungen werden die Vor- und Nachteile der Regelungen und der Rechtsprechung besprochen. Ferner wird die Rechtsangleichung des Familienrechts auf europäischer Ebene behandelt. Aufgezeigt werden die Zuständigkeit der Gerichte und das anzuwendende Recht. Abschließend wird die Schaffung einheitlicher Kollisionsnormen und eine Vereinheitlichung der Scheidungsfolgen erörtert.

MATERIAS: Familienrecht, Eheverträge, Scheidungsvereinbarungen, Rechtsvergleich, Deutschland, Österreich, Schweiz